MediClin Krankenhaus Plau am See

  • Träger: MediClin AG (privat)
Der Eingangsbereich der Klinik. Der Eingangsbereich der Klinik. Quelle: MediClin

Das MediClin Krankenhaus Plau am See wurde Mitte der 90er Jahre im mecklenburgischen Plau am See auf einem unmittelbar am See gelegenen Grundstück eröffnet. Zum Klinikkonzept gehören auch ein Reha-Zentrum und ein Medizinisches Versorgungszentrum. Alle Einrichtungen sind konzeptionell aufeinander abgestimmt und kooperieren eng miteinander. Die Betreuung neurologischer, neurochirurgischer und orthopädischer Patienten ist von der Akutphase über verschiedene Stadien der Frührehabilitation bis hin zur normalen Rehabilitationsbehandlung in einer geschlossenen Kette möglich.

Patientenorientierung und die technischen Möglichkeiten eines medizinischen Hochleistungszentrums, engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiter sind Stärken, die zu einer positiven Entwicklung des MediClin Krankenhauses Plau am See und zu seiner Akzeptanz weit über die Region hinaus geführt haben. Das Krankenhaus verfügt über 192 Betten nach § 109 SGB V und beschäftigt derzeit 500 Mitarbeiter. Ein Hubschrauberlandeplatz ist am Haus vorhanden.
Die Klinik für Neurochirurgie mit der angegliederten Frührehabilitation Phase B sowie anerkanntes Querschnittszentrum und die neurologische Klinik mit der zertifizierten Stroke Unit komplettieren die Leistungen eines überregionalen Neurozentrums.
Die Klinik für Orthopädie, Rheumatologie, Unfall- und Handchirurgie stellt endoprothetische und traumatologische Behandlungsschwerpunkte dar und ist als Endoprothetik-Zentrum und lokales Traumazentrum des Traumanetzwerkes zertifiziert.
In Zusammenarbeit zwischen allgemeinchirurgischer und internistischer Klinik hat sich ein umfangreiches Therapieangebot für Patienten mit Tumorerkrankungen des Magen-Darm-Traktes entwickelt.


Startadresse:
zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Außerdem wird auf dieser Website Google Maps im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und zu einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte genutzt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Maps verwenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung