Short Care Klinik Greifswald

Blick vom angeschlossenen Park auf die Klinik. Blick vom angeschlossenen Park auf die Klinik. Quelle: short-care-klinik.de

Die Short Care Klinik wurde 1996 mit der Zielstellung gegründet, Patienten nach vorwiegend neurochirurgischen Operationen stationär zu betreuen. Die Einrichtung entwickelte sich somit zur Fachklinik, indem es zusätzlich die multimodale Schmerztherapie sowie die konservative Behandlung von Störungen am Muskel – Skelettsystem anbietet. Die Klinik umfasst 20 Betten sowie 4 Plätze im Intermediate-Care Bereich.
Darüber hinaus führen niedergelassene Ärzte verschiedener Fachrichtungen ambulante Operationen durch.
Die Short Care Klinik ist Kooperationspartner der Universitätsmedizin Greifswald und belegte im Ranking der 34 Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern in Bezug auf die Patientenfreundlichkeit den ersten Platz.


Startadresse:
zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Außerdem wird auf dieser Website Google Maps im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und zu einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte genutzt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Maps verwenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung